Wir haben uns in den letzten zwei Wochen im Sachunterricht mit Kresseversuchen beschäftigt. Die Kinder haben Kresse auf verschiedene Weise gepflanzt, um herauszufinden, wie sie am besten wächst. Eine Gruppe hat keine Erde benutzt, eine andere Gruppe hat das Wasser weggelassen, die dritte Gruppe hat die Kresse in einen verschlossenen Behälter gepflanzt und eine andere Gruppe hat die Kresse im dunklen wachsen lassen. Nur eine Gruppe hat der Kresse nichts enthalten. Wir haben die Kresse eine Woche lange beobachtet sowie dokumentiert und somit festgestellt, was Kresse zum wachsen benötigt. Im Anschluss konnten wir unsere gewachsene Kresse ernten und leckeren Quark zubereiten.Kresse.jpg

Kresse_2.jpg