Am Donnerstag, den 17.03.2016, war es wieder soweit – der Känguru Wettbewerb brachte die Köpfe der Kinder zum Grübeln. Jedes Jahr am 3. Donnerstag im März findet dieser weltweite Mathematikwettbewerb statt. 2016 haben in Deutschland ca. 840.000 SchülerInnen aus den Klassenstufen 3-13 teilgenommen (weltweit sogar rund 6 Millionen). 24 Mathematische Knobelaufgaben in 3 Schwierigkeitsgraden waren für die Dritt- und Viertklässler in höchstens 75 Minuten zu lösen. Alle Klassen des 3. und 4. nahmen in diesem Schuljahr am Wettbewerb teil.

Für die Anstrengungen wurden die Kinder heute dann in Form von Urkunden und kleinen geometrischen Knobelspielen belohnt. Es fand eine kleine “Siegerehrung” im Forum unserer Schule statt, bei der die Klassenbesten aus den vier Klassen (in einer Klasse hatten zwei Kinder die identische Punktzahl) von der gesamten Schule mit tosendem Applaus belohnt wurden.

Mathe_1.JPG

Auch alle anderen Kinder präsentierten stolz ihre Urkunden und waren sich sicher, im nächsten Schuljahr wieder am Wettbewerb teilzunehmen.

Mathe_2.JPG